Bitte an die Sponsoren/ An die Sponsoren

Wir appellieren an die juristische und natürliche Person Deutschlands und an alle Leute mit gutem Willen aus anderen Ländern, die ihren Beitrag leisten wollen, den belarussischen Bürgern, die Opfer der national-sozialistischen Gewaltherrschaft , Kriegsopfer und Opfer der Tschernobyl-Katastrophe wurden, oder unter unheilbaren Krankheiten leiden ( vor allem Kinder) und an anderen zu helfen, die Hilfe brauchen.

Die Wärme Ihrer Wohltätigkeit wird deren Herzen erwärmen.

Ihre Hilfe könnte mit Werbemaßnahmen Ihrer Organisation einhergehen, Erzeugnisse, organisiert unter der Mitwirkung unserer Vereinigung.

Falls Sie an einer Zusammenarbeit mit uns interessiert sind, kontaktieren sie uns über E-Mail, Fax oder Telefon, dessen Adressen unter dem Punkt „Kontakt“ aufgeführt sind.

Wir garantieren die gezielte Verwendung von eingehenden finanziellen Mitteln und karitativen Gütern gemäß den Wünschen der Sponsoren. Wir bemühen uns, alle Bedigungen im Rahmen unserer Möglichkeiten zu erfüllen.

Die Beteiligung an den von uns realisierten Projekten fördert das gegenseitige Verständnis, die Zusammenarbeit zwischen den Völkern, sowie das Image der Teilnehmenden.

Wir sind offen für eine Zusammenarbeit und warten auf Ihre Vorschläge. Alle Vorschläge werden aufmerksam studiert.

Unser Verein ist bereit mit allen Interessierten zusammenzuarbeiten, sowohl mit juristischen, als auch mit Einzelpersonen.

 

Gezeichnet vom Vorstand des Vereins „Verständigung“